Wir singen

St. Martin-Schule - so lautet der Name unserer Schule! Aber nicht nur zum Fest des Heiligen Martin singen wir bereits seit vielen Jahren voller Begeisterung, sondern auch im Rahmen unseres regelmäßig stattfindenden Frühlings-, Herbst- oder Adventssingens, welches einzelnen Kindern, Klassen sowie unserem Schulchor eine Bühne bietet.

Unsere Teilnahme als Schule an dem überwältigenden Musikevent „Klasse! Wir singen“ in der Lanxess-Arena im Jahr 2017 klang noch lange Zeit in uns nach. An Karneval im Jahr 2020 durften alle SchülerInnen und LehrerInnen zusammen mit der Band Lupo im Rahmen ihrer Tour „Pänz große Pause“ die Turnhalle rocken. In einem kleineren Rahmen, aber nicht weniger begeistert, singen wir in unseren wöchentlichen Gottesdiensten.

Ob großes oder kleines musikalisches Event – Musik verbindet die ganze Schule im Singen miteinander. Umso wichtiger ist es für uns, das Singen auch als festen Bestandteil in unseren Unterrichtsalltag zu integrieren: als aktive Singpause mit Bewegungen zwischen konzentrierten Lerneinheiten oder gleich zu Beginn im Morgenkreis für einen gut gelaunten Start in den Schultag. Die Musikfachlehrerinnen unserer Schule, die selbst seit Jahren privat musizieren und singen, leiten und begleiten die genannten musikalischen Gelegenheiten mit Begeisterung und Leidenschaft für die Musik.

Singen aktiviert große Bereiche unseres Gehirns:  (Prof. Sarah Wilson, ABC Classic, https://www.youtube.com/watch?v=lSvY_oIIwMM)

  • Motorik

  • Hören

  • Planen/ Organisieren

  • Gedächtnis

  • Sprache

  • Emotionen

  • Soziale Bindungen werden gestärkt und unsere Empathie für andere vergrößert.

  • Singen erscheint so einfach, ist aber doch so komplex!

  • Wenn wir singen, wird Dopamin ausgeschüttet, der „Feel-Good“-Botenstoff in unserem Gehirn.

  • Singen ist ein Workout für unseren Kopf, ein Lichtblick für unsere Seele und kann so dabei mithelfen, dass wir gesund und munter bleiben!

  • c-facebook

© 2023 by Art School. Proudly created with Wix.com