Aktuelles

14.1.2021

Elternpost

 

Liebe Eltern der St. Martin-Schule,

hier finden Sie noch einmal alle wichtigen Informationen der heutigen E-Mail  zum Download:

 

 

 

Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus in Schulen:

QR Code Info Corona.png

7.1.2021

Harter Lockdown

 

Liebe Eltern der St. Martin-Schule,

 

wir wünschen Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr.

 

Wie Sie bereits erfahren haben, hat die Landesregierung entschieden, dass ab Montag, 11.01.2021 bis zum Ende des Monats kein Präsenzunterricht, sondern grundsätzlich Distanzunterricht für alle Jahrgangsstufen stattfindet.

Er beginnt an unserer Schule am Mittwoch, 13.01.2021. Montag und Dienstag ist daher für die Schüler*innen noch unterrichtsfrei.

Die Teilnahme am Distanzunterricht ist verpflichtend für alle Kinder.

In den nächsten Tagen erhalten Sie über die Klassenlehrerinnen und die Homepage weitere Informationen zum Distanzlernen.  

 

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.“ (aus: E-Mail des MSW vom 07.01.2021)

 

Für Eltern, die ein Betreuungsproblem haben, wird eine Notbetreuung
ab Montag, 11.01.2021 eingerichtet. Dazu finden Sie hier den Elternbrief
und den erforderlichen Anmeldebogen.

 

Ich grüße Sie herzlich im Namen aller Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen

 

Nicole Günthner

(Kommissarische Schulleiterin)

11.12.2020

Aktuelle Informationen zum Distanzlernen

11.12.2020

Unterrichtsbefreiung Dez20.png

11.12.2020

Aufhebung der Präsenzpflicht

Liebe Eltern,

wie in der Pressemitteilung des Landes NRW heute, am 11.12.2020, bekanntgegeben wurde, soll ab Montag, den 14.12.2020, aufgrund der Verschärfung des aktuellen Lockdowns die Präsenzpflicht für den Unterricht der unteren Jahrgänge, also auch der Grundschule, aufgehoben werden.
 

Wie genau diese neue Regelung umgesetzt wird, werden wir Ihnen umgehend mitteilen, sowie wir entsprechende Informationen von Seiten des Schulamtes erhalten haben. Es ist zu erwarten, dass es eine Notbetreuung geben wird.
 

Alle weiteren wichtigen Informationen werden wir Ihnen über unsere Homepage, unsere Facebook-Seite und auch über die Emailverteiler der einzelnen Klassen zukommen lassen.

Bitte bleiben Sie gesund!

Nicole Günthner

11.11.2020

St.Martin - einmal anders

Paula und Laura aus der 4a erzählen, wie wir dieses Jahr trotz Corona St. Martin gefeiert haben...

20201111_075837_edited.jpg

22.09.2020

Übergang auf die weiterführende Schule

Da aufgrund der aktuellen Situation der übliche Informationsabend des Schulpsychologischen Dienstes zum Thema "Übergang auf die weiterführende Schule" nicht stattfinden kann, finden die Eltern der Viertklässler hier alle wichtigen Informationen:

02.09.2020

Liebe Eltern,

am Montagnachmittag haben wir eine weitere Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie erhalten. Hier finden Sie eine Handlungsempfehlung des Schulministeriums, wie Sie im Falle einer Erkrankung Ihres Kindes vorgehen sollen.

 


Es gilt weiterhin:

 

Alle Kinder müssen im Schulbus, im Schulgebäude und auf dem gesamten Schulgelände einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Im Unterricht dürfen die Kinder die Maske absetzen, wenn sie an ihrem festen Platz sitzen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind immer mindestens zwei saubere Masken dabei hat.

Der Schulsport findet bis zu den Herbstferien im Freien statt.

Das Singen in geschlossenen Räumen ist weiterhin nicht gestattet.

 

Über weitere Vorgaben und die erforderliche Stundenplanänderung informiere ich Sie in den nächsten Tagen.

 

Ich danke Ihnen für die Unterstützung bei der Umsetzung all dieser Vorgaben und grüße Sie herzlich

 

Nicole Günthner

(Kommissarische Schulleiterin)

30.01.2020

Pänz Große Pause

Heute war es endlich so weit. Das Kinderdreigestirn des Festkomitees Kölner Karneval kam gemeinsam mit der Band Lupo zu uns an die Schule.

 

20.12.2019

Fotos der weiteren Zirkusvorstellungen

Nun gibt es auch einen Vorgeschmack auf die Fotos der Vorstellungen, die freitags stattgefunden haben. 

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ansehen und wünschen allen Familien erholsame Weihnachtsferien! 

16.12.2019

Fotos der ersten Vorstellung

Als kleine Entschädigung für die Wartezeit, kommen heute ein paar Fotos der Vorstellung am Donnerstag. Fotos der weiteren Vorstellungen folgen im Laufe der Woche. 

Natürlich handelt es sich bei den Fotos nur um eine kleine Auswahl. Sie können sich schon auf den umfangreichen, passwortgeschützten Download-Ordner freuen, der schnellstmöglich zur Verfügung gestellt wird. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

12.12.2019

Presse

Pünktlich zur ersten Vorstellung war die "Kölnische Rundschau" zu Gast.
Hier geht es zum Zeitungsbericht:

 

09.12.2019

​Fotos, Fotos, Fotos...

Während der Zirkuswoche und der drei Vorstellungen konnten wir zahlreiche tolle Fotos machen.
Sobald diese fertig bearbeitet sind, werden wir einen passwort-geschützen Download-Ordner erstellen.
Den Link und das Passwort erhalten Sie dann per Elternbrief.

Bitte haben Sie Verständis, dass es bei so vielen Bildern noch etwas dauern wird!
Vielen Dank für Ihre Geduld!

Aktuelle Infos jetzt auch auf unserer Facebook-Seite:

01.12.2019

 

Der Zirkus ist da!

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Eltern, die geholfen haben, das riesige Zelt des Circus Rondel auf unserem Schulhof aufzubauen!

Artikel Kölnische Rundschau
  • Facebook
dsc05661.jpg
  • c-facebook

© 2023 by Art School. Proudly created with Wix.com